Fast Moving Consumer Goods - case 2

Ein Hersteller von Fertigmahlzeiten für den Markt in UK und Irland.

Die Herausforderung
Bevor MAG45 an Bord gekommen ist, gab es keine strukturierte Materialausgabe von MRO-Teilen, geschweige denn eine optimierte Inventarverwaltung und Ausgabenkontrolle. Wegen diesem geringen Fokus auf der Betrachtung von MRO-Materialien wussten Mitarbeiter nicht, wo Teile zu finden und vorrätig sind. In der Folge hatten Produktionslinien oftmals die vorgesehenen MRO Budgets überschritten. Ein Nachschubprozess oder Verwaltungssystem war ebenfalls nicht vorhanden, was zu regelmäßigen out of stock Situationen geführt hat. 

Die Lösungen
MAG45 wurde gebeten, eine vollständig einheitliche Versorgungslösung (Integrated Supply) einzuführen. Die Bevorratung wurde operativ vollständig von MAG45 übernommen und die Versorgung von MRO-Teilen sichergestellt, einschließlich der folgenden Dienstleistungen:

  • Das Entwerfen und umsetzen einer geeigneten Bevorratungslösung für technische Ersatzteile
  • Installation eines Lagerverwaltungssystems und das Registrieren von Produktkodierungen und Produktinformationen
  • Lagerverwaltung einschließlich automatischer Nachschubprozesse in Eigenregie mit drei MAG45 Mitarbeitern
  • Lieferantenverdichtung, MAG45 ist der One-Stop-Shop für alle MRO Bedarfe
  • Ein Vor-Ort-Support für kurzfristige Angebotserstellung, welcher gleichzeitig als Ansprechpartner und technische Unterstützung für Ingenieure, Techniker und Anlagenführer dient.
  • Installation eines Lieferantenmanagements, das permanent nach Optimierungen strebt, sowie Artikelstammdaten aktualisiert
  • Die Einführung von Apps für Mobiltelefone, welche Echtzeit-Bestände zeigt und kritische Bestände hervorhebt
  • Erstellung eines transparent Kunden-Kennzahlen System, welches die aktuelle Entwicklung in MRO-Ausgaben darstellt und eine Budgetkontrolle zulässt.

Die Vorteile
Insgesamt ist es zu einer enormen Steigerung der Teileverfügbarkeit gekommen - dank der eindeutigen Erfassung von Materialien, einhergehend mit einer lückenlosen Bestandsverwaltung und eines automatischen Nachschubprozesses. Das Management des Kunden hat nun vollständige Daten über MRO-Ausgaben und Ingenieure, Techniker und Anlagenführer wissen inzwischen sofort wo sie welche Teile finden. Die Lagerbestände konnten mittels der MAG45 Lagerverwaltung reduziert werden.  

Kundenerfahrung
"Seit einem Jahrzehnt beweist uns MAG45 ein zuverlässiger Partner in der integrativen Materialwirtschaft zu sein. Sie suchen täglich nach Wegen unsere Materialversorgung zu verbessern und dank des MAG45 Mitarbeiters vor Ort bekommen unsere Ingenieure und Techniker den Service, den sie brauchen.